Werksbesichtigung bei FloraPrima

FloraPrima ist seit langer Zeit einer der besten Blumendienste im Vergleich und schneidet in unseren Testergebnissen regelmäßig mit “sehr gut” ab. Heute möchten wir den Floristen von FloraPrima einen Besuch abstatten und Ihnen zeigen, wie frische Schnittblumen zu versandfähigen Blumensträußen gebunden werden.

Das FloraPrima-Logo am Eingang:

Die FloraPrima GmbH hat Ihren Firmensitz in einem kleinen Ort namens Wendeburg, der im Dreieck zwischen Braunschweig, Hannover und Wolfsburg im beschaulichen Niedersachsen liegt.

Erfahrene Floristinnen am Werk:

In der großen Halle der Gärtnerei sieht man gleich worum es bei FliraPrima geht: Blumensträuße! Mitarbeiter bringen frische Schnittblumen, Draht und verschiedenes Dekomaterial direkt zu den Werkbänken. Die Damen sind ausgebildete Floristinnen. Sie binden aus den Blumen in Windeseile die verschiedensten Blumen-Arrangements.

Wie alle Blumendienste bezieht auch FloraPrima einen Großteil der frischen Ware direkt aus Holland, dort befinden sich viele Blumenzüchter und der weltgrößte Marktplatz für Blumen.

Viele Kolleginnen helfen aus!

Es gibt im Blumenhandel zum Muttertag am meisten zu tun. Dieser Anlass ist einer der beliebtesten Tage, entsprechend viele Blumengrüße müssen bei FloraPrima gebunden, verpackt und verschickt werden. Dann müssen alle mit anpacken – bis zu 30 Floristen binden gleichzeitig Blumensträuße.

Ein Profi braucht übrigens bis zu 15 Minuten für einen aufwändigen Blumenstrauß. Wir haben das selbst ausprobiert und weit länger als eine halbe Stunde für ein eher fragwürdiges Gebinde benötigt. :)

Qualitätsarbeit aus Deutschland

Alle Blumensträuße sind aus heimischer Fertigung, also “Made in Germany”. Wie Sie sehen können, sind alle Sträuße einer Produktart sehr einheitlich und gleichförmig gebunden. Das ist wichtig, damit die Empfänger auch genau den Strauß erhalten, welchen Sie als Kunde im Shop gesehen und bestellt haben.

Die Blumengrüße auf der rechten Seite sind übrigens Blumensträuße in Herzform.

Qualitätskontrolle zum Schluss:

Bevor die Blumengrüße in die Versandabteilung wandern, findet eine letzte Qualitätskontrolle statt. Hier werden abgeknickte Blätter, Blüten oder Stiele beseitigt und den Produkten der letzte Schliff verpasst.

Weiter zur Verpackung…

… mit großen Rollwagen werden frische Blumen rein- und fertige Sträuße Richtung Packstrasse rausgefahren …

… letzte Station: Versand!

Ein Mitarbeiter der Versandabteilung bereitet das Laufband für die Ausliefertung der fertigen Blumengrüße vor. FloraPrima verschickt alle Blumen per DHL-Paketdienst in einer speziellen Frische-Box, damit die frische Ware auch wohlbehalten ankommt.

Die zentrale Fertigung und Versandabwicklung sorgt dabei für ein sehr günstiges Preisniveau im Online Shop.

Express-Lieferungen noch am selben Tag werden übrigens nicht von Wendeburg aus geliefert, sondern durch einen Partner-Floristen von FloraPrima am Ort der Lieferung.

Sicher geliefert per Post/DHL:

Am Ende eines jeden Produktionstages verschwinden die fertigen Pakete in den großen Lastwagen der DHL. Die Post verteilt die Blumengrüße dann über Nacht im ganzen Land, sodass Ihre Bestellung bereits am nächsten Tag wohlbehalten beim Empfänger eintrifft.

Fazit unseres Besuchs bei FloraPrima:

Die Herstellung der Blumensträuße ist branchenüblich und auf einem Niveau mit Konkurrenten wie Blume2000 oder Valentins. Blumenversand bedeutet viel handwerkliche Arbeit durch erfahrene Floristinnen in heimischer Produktion. Kurze Transportwege und schnelle Lieferung der Blumen sorgen für eine lange Haltbarkeit mit 7-Tage-Frische Garantie!

Besonders der Online Shop von FloraPrima gefällt uns sehr gut und macht FloraPrima zu unserer Top-Empfehlung. Die Auswahl an verschiedenen Blumen ist sehr groß und das bei konstant günstigen Preisen!

Testsieger für günstige Blumen: FloraPrima!

Ja, ich möchte Rabatt-Codes erhalten: