Buntnessel (Coleus blumei)

Die Buntnessel ist eine zwischen 30 und 80 cm hohe, krautige Pflanze aus der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae).

Merkmale der Buntnessel (Coleus blumei)

BuntnesselIhre samtartigen, dünnen Blätter sind am Ende zugespitzt und am kantigen Stengel kreuzgegenständig angeordnet. Es gibt mehr als 200 Arten und Zuchtformen der Coleus blumei, die sich in Form und Farbschattierung ihrer Blätter unterscheiden. So sind vielzählige Farbkombinationen aus Rot-, Gelb- und Grüntönen vertreten. Die Blüten sind weiß-blau und sitzen in einer endständigen Traube. Coleus ist eine mehrjährige Pflanze, die Farbenpracht ihrer Blätter verliert jedoch im Laufe der Zeit an Intensität.

Herkunft: Die Heimat der Coleus blumei sind Flussufer, Felder und Wälder Südostasiens, mittlerweile ist sie jedoch im gesamten tropischen Gebiet Asiens und Afrikas verbreitet.

Blütezeit: Ihre kleinen, nicht duftenden Blüten erscheinen in der Zeit von Juni bis Oktober und verblühen schnell.

Nutzung: Nicht wegen ihrer Blüten, sondern wegen ihres bunt gefärbten, ausdauernden Laubes werden die Coleus und ihre Hybriden als Zierpflanzen geschätzt. Sie werden in der Regel als Zimmerpflanzen kultiviert, eignen sich bei entsprechend vorhandenen Außenbedingungen aber auch als Balkonblumen und für Sommerbeete.

Hinweise zu Aufzucht und Pflege von Buntnesseln

Aufgrund ihrer Herkunft sind Buntnesseln wärmeliebende Pflanzen, die Temperaturen unter 10 bis 12°C nur schlecht vertragen. Fällt die Umgebungstemperatur unter diesen Bereich, welken die Blätter und fallen schließlich von der Pflanze ab. Coleus blumei benötigt einen hellen Standort, um die intensiven Farben ihrer Blätter ausbilden zu können. Ihr dünnes Laub bietet jedoch wenig Schutz gegen Verwelken, daher muss auf ständiges gleichmäßiges Feuchthalten des Erdballens oder Bodens geachtet werden. Direkte Sonneneinstrahlung verträgt sie nur bei gleichzeitig hoher Luftfeuchtigkeit. Um die Pflanze zu buschigerem Wuchs zu bewegen, sollten regelmäßig die Triebspitzen entfernt werden; dadurch wird die Bildung von Seitentrieben angeregt.

Die Aussaat findet üblicherweise im Zeitraum von Februar bis März statt, verbreitet ist aber auch eine Vermehrung über Kopfstecklinge.

Weitere Informationen im Web:
http://de.wikipedia.org/wiki/Buntnessel
http://www.giftpflanzen.com/coleus_blumei.html
http://www.pflanzenfreunde.com/buntnessel.htm
Bild von JMiu (Flickr)

Ja, ich möchte Rabatt-Codes erhalten: