Atlasblume (Sommerazalee)

Der lateinische Name der hübschen Atlasblume lautet Clarkia amoena. Im deutschen wird die Pflanze gern auch als Sommerazalee bezeichnet.

Merkmale der Blumensorte: Atlasblume / Sommerazalee.

Atlasblume - Bild-Quelle: Wikipedia.orgSie gehört der Gattung Clarkia in der Familie der Nachtkerzengewächse an. Sie ist einfach zu erkennen durch ihre großen rosafarbenen bis lavendelfarben getünchten Blüten mit weißen seitlichen Rändern. Meist trägt die Blüte vier Blütenblätter und in der Mitte sitzt der . Die Blütenröhre ist bis zu 1cm lang. Die Gesamtgröße der Pflanze kann von 15cm bis 1m betragen. Die Blätter sind lanzettförmig und reihen sich in Ebenen um den Stängel herum. Sie ist eine krautige Pflanze, welche üblicherweise einjährig ist. Es sind zahlreiche Sorten dieser Pflanze bekannt.

Die Herkunft und Verbreitung der Clarkia amoena

Die Atlasblume bevorzugt ein warmgemäßigtes Klima und ist aus diesem Grund vor allem im westlichen Nordamerika auf Trockenhängen und in Küstenwaldsäumen anzutreffen. Als Kulturpflanze wurde sie dann nach Europa gebracht und wächst seitdem vor allem als Gartenpflanze.

Blütezeit der Sommerazalee

Die Atlasblume trägt Blüten in der zeit von Juni bis September, da sie ein warmes, aber gemäßigtes Klima bevorzugt. Daher gedeiht sie in bestimmten Teilen des Gartens besser. Spezielle Hinweise zur Bepflanzung verlangen daher einen sonnigen Platz, welcher aber nicht in der Mittagssonne liegt.

Nutzung

In vielen Gärten wächst die Sommerazalee als Sommerblume. Die Clarkia amoena ist ungefähr im Jahre 1818 als Kulturpflanze importiert worden und erlangte schnell Bekanntheit. Seitdem ist sie eine recht beliebte Gartenpflanze durch die lange Blühzeit von Juni bis September. Als Heilpflanze oder als Nutzpflanze scheinen keine besonderen Wirkungen oder Nutzungsmöglichkeiten bekannt zu sein und daher wird die Pflanze vielmehr zur Zierde oder für Blumensträuße verwendet.

Bild-Quelle:
http://de.wikipedia.org/wiki/Sommerazalee (Benutzer: Jnn)

Ja, ich möchte Rabatt-Codes erhalten: